JETZT ERST RECHT

KONTAKT // IMPRESSUM

<<

1

Kongress-
hotel
neu denken

„Weiter so? Oder weiter Denken? Letzteres! Vor allem beim Kongresshotel: Über die Köpfe und Bedenken der Bürger hinweg, durch den Stadtrat gepeitscht. So kann man nicht Kommunalpolitik an einer so sensiblen Stelle machen. Der Widerstand gegen den ‘Koloss am Schloss‘ zeigt, dass die Bürger nicht alles mitmachen. Sie sorgen sich um ihre Heimatstadt.

Sie wollen nicht, dass das Gießereigelände hinter Beton verschwindet und das Schloss von riesigen Gebäuden erdrückt wird. Wir brauchen ein Moratorium, ein Innehalten. Sofort. Wir müssen in Ruhe überlegen: Ist das der richtige Platz? Wie soll das Hotel aussehen? Wie groß soll es werden? Wir müssen den Bürgern wieder zuhören!"