JETZT ERST RECHT

KONTAKT // IMPRESSUM

<<

4

Minibusse
durch die
Nord-Süd-Achse

Ingolstadt braucht die Nord-Süd-Achse.
Die Monsterbusse aber stören in der Fußgängerzone. Besser ist es, umweltfreundliche, leise Kleinbusse einzusetzen - vom Nordbahnhof am Volksfestplatz vorbei quer durch die Altstadt bis hinaus zum Hauptbahnhof.

Mit mindestens sieben Haltestellen zwischen ZOB und Brückenkopf und einem zentralen Halt am Schliffelmarkt. Jeden Tag. Keine Verwirrung über verlegte Haltestellen am Wochenende mehr. Gut ins Netz der INVG eingebunden, machen diese City-Busse unsere Altstadt deutlich attraktiver.“